ipakademie logo

Herzlich Willkommen auf den Seiten der IPAkademie. Wir freuen uns, dass du uns besuchst. Die IPAkademie bietet Schulungen und Seminare für Funktionäre und Mitglieder an und versucht mit den Ausbildungen am Puls der Zeit zu sein und attraktive Ausbildungsangebote zur Verfügung zu stellen.

Es wird darauf hingewiesen, dass aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet wird. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Seminarübersicht 2024

Nach dem überaus erfolgreichen Seminarjahr 2023 freuen wir uns auf ein zumindest gleich erfolgreiches Seminarjahr 2024. Auch im Jahr 2024 werden wir wieder versuchen ein aktuelles und dem Zeitgeist entsprechendes Seminarangebot anzubieten.

Neben den bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich durchgeführten Seminaren wie zum Beispiel den Themen „Professionelle Einvernahme“, „Fremdenrecht“, „Internetkriminalität“ wollen wir auch 2024 wieder neue Seminarthemen anbieten. Dazu gehörten Seminare zum Thema „Die Polizei und der Tod – Mehr als eine philosophische Betrachtungsweise“ und auch zumindest ein Seminar zum Thema „Blackout – Alle reden -kaum jemand weiß etwas davon“.

Darüber hinaus sind Seminare zum Thema „EDV – Anwendungen“ sowie „Fotografie“ aber auch Seminare spezielle für IPA-Funktionäre geplant. Das Jahr 2024 stellt bereits jetzt ein Rekordjahr dar. Noch nie hat die IPA österreichische Sektion derart viel Geld in die Hand genommen und in die Aus- und Fortbildung sowie Aktivitäten für junge IPA-Mitglieder investiert. Die – nicht nur für die IPA – gewaltige Summe von € 70.000, -- werden 2024 in diese Vorhaben investiert und jeder Cent davon ist gut angelegtes Geld, dies ist meine feste Überzeugung.

Doch nicht nur die Sektion Österreich als Träger der Akademie investiert sehr viel Geld in die Ausbildung. Auch die Landesgruppen sind bereit für die Aus- und Fortbildungsaktivitäten „Geld in die Hand“ zu nehmen. Die von den Teilnehmern eingezahlten Unkostenbeiträge (unterschiedlich je nach Seminardauer – und -art) werden nach dem absolvierten Seminar zur Hälfte den Teilnehmer:innen erstattet.

Beispiel: Für das Seminar „Prof. Einvernahme – Grundkurs“ ist von den Teilnehmern vor dem Seminar ein Unkostenbeitrag in der Höhe von € 200,-- zu entrichten (dies entspricht ca. 50 % der Gesamtkosten, die restlichen 50 % kommen aus dem Budget der IPAkademie). Nach dem Seminar und nach Vorlage der Einzahlungsbestätigung werden dem Teilnehmer, der Teilnehmerin weitere € 100,-- von der Landesgruppe refundiert. Somit verbleibt dem Teilnehmer lediglich ein zu zahlender Betrag von € 100,-- für ein viertägiges Seminar inklusive Unterkunft und Verpflegung (ohne Getränke).

Dies ist weltweit einzigartig in der Welt der IPA und stellt eine absolute Besonderheit dar.

Derzeit sind die folgenden Veranstaltungen fixiert. Die Detailausschreibungen sind verlinkt und jederzeit abrufbar.



Bei Bedarf wird das Seminarprogramm noch erweitert bzw. es werden jedenfalls noch Termine für Seminare zum Thema "EDV Anwendungen", wie MS Excel, MS Word, MS PowerPoint sowie Workshops aber auch Einführungsseminare zum Thema Fotografie angeboten werden. Es werden auch Fortsetzungsseminare zum Thema "Professionelle Einvernahme" angeboten, die Terminfixierung ist jedoch noch nicht mit den Referenten akkordiert.

Sobald die Termine fixiert sind, erfolgt die Ausschreibung via Website der IPA bzw. per Mail an die IPA Organisationen und die Dienststellen im Bereich des BM.I. Bei Interesse bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. mit mir Kontakt aufnehmen, eine Aufnahme in die Mailverteilerliste ist jederzeit möglich.

Darüber hinaus werden noch Seminare speziell für IPA Funktionäre angeboten. Diese Ausschreibungen werden via IPA Landesgruppe und IPA Verbindungsstellen durchgeführt. Die Inhalte variieren je nach Funktionärstätigkeit. Schwerpunkte sind Seminare für Rechnungsprüfer und Schatzmeister, Schulungen für die Webmaster und Landesredakteure mit den Schwerpunkten DSGVO und Urheberrecht. 

Bislang wurden folgende Seminare ausgeschrieben:
  • Sexuelle Gewalt gegen Kinder
  • Internet Basisseminar
  • Internetpornografie
  • Internetkriminalität, Deliktfelder, Schutzmechanismen
  • Gewalt in der Familie, Stalking
  • Excel Grundkurs
  • Excel für Fortgeschrittene
  • PowerPoint
  • Office Grundlagen
  • Office Integration
  • Konfliktfrei zwischen Christentum und Islam
  • Digitalfotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.