Die "Plottn" und ein Fotografie Workshop der besonderen Art

Als Curt Themessl, Berufsfotograf aus Wien, das erste Mal von einem Architektur Workshop auf der "Plottn" in Wien sprach, war nicht nur der Verfasser dieser Zeilen überfordert. Ich konnte mit diesem Begriff absolut nichts anfangen. Das mit der "Plottn" der Bereich rund um das Vienna International Center (VIC), auch als "Uno City" bekannt sowie das Austria Center im 22. Wiener Gemeindebezirk gemeint ist, stellte sich erst bei Detailgesprächen über die Organisation des Workshops heraus.

Und so konnten am 12. September 9 IPA Mitglieder die Gelegenheit nutzen und unter der fachkundigen Anleitung von Curt das VIC sowie die Umgebung fotografisch erkunden. Das VIC, der DC Tower, sowie weitere, architektonisch und fotografisch überaus interessante Objekte, wurden aus vielen möglichen und auch unmöglichen Perspektiven fotografisch festgehalten, wurden doch angeblich mehrere Teilnehmer kniend und beinahe am Boden liegend beim Fotografieren beobachtet. Die Umgebung, das perfekte Spätsommerwetter sowie ausgezeichnete kulinarische Versorgung wurden so perfekt genutzt und der Tag verging wie im Flug.

Bei der Abschlussbesprechung war nur ein Punkt das große Thema: "Wann findet der nächste Fotografie Workshop statt?". Als Bildungsreferent werde ich versuchen, den Wunsch der Teilnehmer zu erfüllen und eventuell noch im heurigen Jahr einen weiteren Workshop veranstalten, auch in der Hoffnung, dass das eine oder andere IPA Mitglied sein fotografischen Können zukünftig auch der IPA zur Verfügung stellen wird.

Autor: Peter Schweiger

IPA Fotoworkshop Wien
IPA Fotoworkshop Wien
Mehr Fotos