Bericht: Grillfest der IPA Imst

Nach langem Zuwarten und - zugegeben - auch gemischten Gefühlen ob der gegenwärtigen pandemischen Lage hat sich die IPA Imst dazu entschlossen, das alljährliche Grillfest nach einem Jahr Pause heuer wieder abzuhalten. Gemäß den geltenden Regeln trafen wir uns am Samstag, den 3. Juli, im schönen Ambiente des Garten in unserem Vereinshaus. Petrus meinte es gut mit uns, so konnten wir viele unserer Mitglieder und Freunde der Verbindungsstelle Willkommen heißen und auch ein wenig auf die neue zurückgewonnene Normalität anstoßen. Wir freuten uns auch sehr über den Besuch von den bachbarten Verbindungsstellen Innsbruck-Land und Landeck.

Schank und Küche ließen keine Wünsche offen: Frisch gezapftes Bier und gegrillte Gaumenfreuden - zubereitet von unserem Grillteam Robert, Bernd, Pepi und Hugo - verwöhnten uns bis in die späten Abendstunden. Und was wäre deftig Gegrilltes ohne einem süßen Abschluss? So konnten wir ein Dessertbuffet aufbauen, das jedem Konditor zweifellos Konkurrenz gemacht hätte...

Vielen Dank an unsere Damen in der Verbindungsstelle, die wundervolle Kuchen und Törtchen für uns gebacken haben!
Vielen Dank meinem tollen Grillteam für ihren tollen Job in der Küche!
Vielen Dank an meine Kollegen und Freunde, die beim Aufbau, beim Fest und beim Aufräumen mitgeholfen haben!
Vielen Dank unseren Gönnern, die uns bei der Abhaltung des Festes unterstützt haben!

Und zuletzt: Vielen Dank an alle Mitglieder und Freunde, die am Gelingen des Festes beigetragen haben!

Grillfest IPA Imst
Grillfest IPA Imst
Mehr Fotos