Seminar „Risflecting® - Rausch und Risikobalance“

Vom 04. bis 07. April 2016 war das Bildungshaus Schloss Krastowitz in Klagenfurt Treffpunkt für Kolleginnen und Kollegen die bereit waren einen Zugang der etwas anderen Art zum Thema „Sucht“ zu wagen. Dem Referenten, Gerald Koller, gelang es innerhalb kürzester Zeit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Bann zu ziehen, ist die Welt doch voll von Rausch- und Risikoerlebnissen, jedoch leer, wenn es darum geht diese zu kultivieren und Hilfestellungen zu bieten.

„Rausch- und Risikobalance gelingt in einer Kultur der Achtsamkeit und des Dialogs. Den beginnen wir, wenn wir einsehen, dass dem Konsum legalisierter oder illegalisierter Drogen kein Problem oder Mangel zugrunde liegen muss. Auch wer taucht, bungeejumpt, snowboardet oder die sexuelle Begegnung sucht, hat kein grundsätzliches Problem, sondern ist vor allem eines: Mensch. Und verdient als solche/r Achtung und Begleitung – und Landkarten bei seinem Sprung ins Außeralltägliche ...“ so der Referent auf seiner Website www.risflecting.at und genau so wurde in diesen vier Tagen dieses mannigfaltige Thema beleuchtet, darüber diskutiert und in praktischen Übungen erprobt.

Das Seminar wurde durch ein tolles Rahmenprogramm, zusammengestellt von Stefan Wille und Kerstin Friessner, ergänzt. Eine Stadtführung in der Klagenfurter Altstadt stand genauso am Programm, wie ein „Österreicher Abend“ sowie ein Besuch der Schleppe Brauerei. „Mastermind“ Christian Pöschl konnte sich somit voll und ganz auf die Seminarinhalte und – aufgrund der bereits während des Seminars gestellten Anfragen – gedanklich auch bereits auf eventuelle Fortsetzungsseminare, konzentrieren. Denn Eines ist gewiss: Nach Fortsetzung verlangen nicht nur das in diesem Seminar behandelte Thema und der Referent, sondern vor allem der gesamte Bereich „Sucht und Suchtprävention“.

Beispiellos unterstützt wurde die IPAkademie wiederum von der LPD Kärnten. So ließ es sich der stellvertretende Landespolizeidirektor, GenMjr Wolfgang Rauchegger, nicht nehmen, das Seminar gemeinsam mit dem Bildungsreferenten der IPA österreichische Sektion, Peter Schweiger, zu eröffnen. Auch der Bus der LPD Kärnten wurde wiederum für die Transfers der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Wolfgang Trunk stellte sich als Lenker in den Dienst der guten Sache und sorgte dafür, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohlbehalten das Zentrum Klagenfurts und die Schleppe Brauerei erreichen konnten. Dafür mein besonderer Dank.

So wird es am Bildungsreferenten, Peter Schweiger, und am Bundesvorstand der IPA österreichische Sektion liegen, dafür zu sorgen, dass im Seminarprogramm der IPAkademie zukünftig das Themenfeld „Sucht und Suchtprävention“ nicht mehr wegzudenken sein wird.

Peter Schweiger

Risflecting 10 20160408 2018026525
Risflecting 11 20160408 2072455405
Risflecting 12 20160408 1957001942
Risflecting 13 20160408 2085565530
Risflecting 14 20160408 2004651031
Risflecting 15 20160408 1266159270
Risflecting 16 20160408 1357961987
Risflecting 17 20160408 1831274904
Risflecting 18 20160408 1425335677
Risflecting 19 20160408 1345958639
Risflecting 1 20160408 1182230086
Risflecting 2 20160408 1072910132
Risflecting 3 20160408 1205194977
Risflecting 4 20160408 1852137320
Risflecting 5 20160408 1126152599
Risflecting 6 20160408 1239106825
Risflecting 7 20160408 1838618356
Risflecting 8 20160408 1044879047
Risflecting 9 20160408 1477081581

 

Risflecting ist ein eingetragenes Warenzeichen.