Vom 29.09. bis 01.10.2014 fand im Schloss Krastowitz in Klagenfurt – mittlerweile einer der fixen Standorte der IPAkademie – der erste Aufbaukurs zum Thema „Einvernahme – Vernehmungstechnik“ statt. Robert Muschet und Thomas Franklin, die beiden Referenten, hatten sich für die 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus acht Bundesländern wieder ein abwechslungsreiches Programm für die drei Seminartage einfallen lassen. Neben Tipps, Tricks und Kniffe für eine professionelle Einvernahme war sicherlich Staatsanwalt Mag. Christian Pirker eine absolute Bereicherung des Seminarprogramms. Er stand für Fragen zum Thema Einvernahme zur Verfügung und erläuterte die wesentlichsten Elemente der Einvernahme aus der Sicht eines Staatsanwaltes.

Ipakademie Vernehmungstechnik 1 20141003 1147372050
Ipakademie Vernehmungstechnik 2 20141003 1486829898
Ipakademie Vernehmungstechnik 3 20141003 1559247026

Als Rahmenprogramm stand ein Besuch der Schleppe Brauerei in Klagenfurt auf dem Plan. Braumeister Roman Schrott erklärte nicht nur in der Theorie die Braukunst, er servierte auch höchstpersönlich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Hausbier aus einem frisch angeschlagenen Fass. Vorzüglich dazu passend das ausgezeichnete Gulasch vom GH Krall in Klagenfurt. Eine gute Gelegenheit abseits des Seminars gemütlich zu Plauschen und Tratschen und sich näher kennen zu lernen, was auch ausgiebig genutzt wurde.

Als Resümee dieses neu im Programm stehenden Seminars kann sicher festgestellt werden, dass es nicht das letzte Seminar dieser Art war. Einige inhaltliche Adaptierungen wurden von den Teilnehmern angeregt und bei der Abschlussbesprechung des Akademie Referenten mit den Vortragenden wurde bereits fixiert, dass das nächste Seminar dieser Art um einen Tag verlängert wird, um so noch intensiver auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen zu können.

Peter Schweiger