Unter Beteiligung der Chefredakteure aus der Schweiz und Luxemburg fand nach zwei Jahren Pause wieder eine IPAkademie für Redakteure statt. Tagungsort war das IPA-freundliche Hotel Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer. Die ausländischen IPA Freunde reisten bereits einen Tag früher an, weil hier der kulturelle Aspekt ein wichtiger Bestandteil der Tagung ist.

So stand gleich am ersten Nachmittag ein Besuch der Seisenbergklamm auf dem Programm. Am nächsten Morgen ging es ins nahe gelegene Maria Kirchental, einem Wallfahrtsort, der jedes Jahr Ausgangspunkt des Salzburger IPA Rodelns ist. Die LG Salzburg stellte großzügiger Weise den IPA Bus zur Verfügung, was die Transportlogistik wesentlich erleichterte.

Die Landesredakteure und weitere interessierte IPA Mitglieder trafen Samstag Mittag ein. Auf dem Programm stand das Thema "Anforderung an eine Jubiläumsfestschrift". Der lange und mühsame Weg zu einem vorzeigbaren Produkt. Und die Diskussionen führten zu einem schönen Ergebnis, sodass alle Teilnehmer Sonntag Mittag mit neuen Ideen für Pressearbeit, die Spaß macht, den Heimweg antraten. Mit stolz tragen sie jetzt den Button der IPAkademie.

Pressetagung 1 20141012 1085353873
Pressetagung 2 20141012 1889856532
Pressetagung 3 20141012 2019809640