Der Ehrenpräsident und Ehrenobmann

Organisation und Vereine werden vor allem an ihren Repräsentanten gemessen und wer repräsentiert einen Verein besser als die Person an der Spitze. Otto WÜNSCH leitete von 1987 bis 1998 die Geschicke der IPA Wien, sowie von 1993 bis 2002 die der IPA Österreich und das überaus erfolgreich.

 

Otto WÜNSCH, Jahrgang 1927, kam erst 1938 durch die Versetzung seines Vaters (Dienststellenleiter der Grenzübergänge Berg und Kittsee) nach Wien. Nach Besuch der Grundschule absolvierte er die Handelsschule und wurde danach im Mai 1944 als 17jähriger zur deutschen Wehrmacht eingezogen. Es folgte Kriegsgefangenschaft, aus der er im September 1945 wegen Arbeitsunfähigkeit (Gewicht 45 kg) entlassen wurde. Danach arbeitete er, um wieder zu Kräften zu kommen, in der Landwirtschaft. Von Mitte 1946 bis Ende 1947 war Otto WÜNSCH für die britische Armee tätig. Im Jänner 1948 erfolgte der Eintritt in die Wiener Sicherheitswache und wurde in weiterer Folge der Sicherheitswacheabteilung Josefstadt (8. Bezirk) dienstzugeteilt, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1986 verblieb. 

1971 trat WÜNSCH der International Police Association bei. Schon bald danach übernahm er die Agenden der Verbindungsstelle Josefstadt. Damals wurde noch vom Verbindungsleiter der Mitgliedsbeitrag eingehoben und die Zeitung persönlich verteilt. Als Verbindungsstellenleiter war er automatisch im erweiterten Vorstand der IPA – Landesgruppe Wien. Die eigentliche IPA – Karriere begann mit der 10. Vollversammlung wo er in den Vorstand gewählt und mit den Aufgaben des 2. Reisesekretärs betraut wurde. 

1987 gab es in der Landesgruppe Wien eine große Wende, die nicht nur für die Landesgruppe prägend war. Überraschenderweise wurde WÜNSCH bei der 14. Vollversammlung vom vorgeschlagenen Obmannskandidaten nicht mehr in den Vorstand nominiert. WÜNSCH zögerte nicht lange und trat als Gegenkandidat an. Wahl am 23.03.1987 war nicht ohne Dramatik, denn selten in der IPA – Geschichte treten zwei Kandidaten gegeneinander an. Die zur Vollversammlung erschienen Mitglieder entschieden sich mit 110:88 für Otto WÜNSCH. Mit einem kleinen handverlesenen Team meisterte er in weiterer Folge geschickt die Aufgaben des Obmannes. 

Dies blieb nicht verborgen, denn schon kurz nach seiner Kür zum neuen Landesgruppenobmann folgte im Mai desselben Jahres beim Nationalen Kongress in Neusiedl die Wahl zum Vizepräsidenten der Sektion Österreich. Wünsch stürzte sich voll in die Arbeit und unter seiner Führung nahm die Landesgruppe Wien einen enormen Aufschwung. Auch im Bundesvorstand engagierte er sich voll und war sehr erfolgreich. Ende 1991 war es dann fast selbstverständlich, dass er in Folge des überraschenden Rücktrittes des alten Präsidenten ersucht wurde, die Geschäfte der Sektion interimistisch zu leiten. In dieser Zeit, als die IPA-Österreich  durch anonyme Anzeigen und Verleumdungen in einer schweren Krise steckte, war er unermüdlich bemüht, den guten Ruf der IPA wieder herzustellen. Beim Nationalen Kongress 1993 in Innsbruck wurde seine Tätigkeit mit der einstimmigen Wahl zum Präsidenten der Sektion gewürdigt. Unter seiner Führung hat die IPA – Österreich aus der Talsohle gefunden und es ist nicht zuletzt sein Verdienst, dass das Vertrauen bei den vorgesetzten Dienststellen und öffentlichen Ämtern wieder hergestellt wurde. Otto Wünsch macht die IPA wieder salonfähig.

Im Jahr 1998 kandidiert Otto Wünsch nicht mehr für den Obmann der Landesgruppe Wien. Er konzentrierte sich voll auf seine Arbeit als Präsident der Österreichischen Sektion. In seine Amtsperiode fielen viele wichtige Entscheidungen und Ereignisse wie zum Beispiel die Ausrichtung des IEC – Kongresses in Wien, Einführung des Internets für die IPA, Durchführung von Schulungen wie zum Beispiel „Drogen im Straßenverkehr“, im Prinzip der erste Schritt Richtung IPA-Akademie, die Großveranstaltung in Seefeld, anlässlich 50 Jahre IPA, Aufbau von Kontakten in die Nachfolgestaaten der ehemaligen UdSSR, aber auch viele soziale Projekte, wie zum Beispiel die Hochwasserhilfe für österreichische Kollegen. Eine taxative Aufzählung der Betätigungsfelder des Otto Wünsch ist aufgrund der Vielzahl eigentlich unmöglich.

Beim Nationalen Kongress 2002 kandidiert Otto Wünsch nicht mehr für das Amt des Präsidenten. 

Otto Wünsch war bis  zu seinem Tod Ehrenpräsident der Österreichischen Sektion und Ehrenobmann der Landesgruppe Wien, wo er mit Sitz und Stimme noch immer tätig war und seine umfassende Erfahrung an die jungen Funktionäre weitergibt. 

Otto Wünsch und seine Weggefährten. Erinnern Sie sich?

  • + Otto WÜNSCH_1
  • Zugriffe: 49
  • + Otto WÜNSCH_2
  • Zugriffe: 49
  • + Otto WÜNSCH_3
  • Zugriffe: 49
  • + Otto WÜNSCH_4
  • Zugriffe: 46
  • + Otto WÜNSCH_5
  • Zugriffe: 44
  • + Otto WÜNSCH_6
  • Zugriffe: 44
  • + Otto WÜNSCH_7
  • Zugriffe: 38
  • + Otto WÜNSCH_8
  • Zugriffe: 39
  • + Otto WÜNSCH_9
  • Zugriffe: 39
  • + Otto WÜNSCH_10
  • Zugriffe: 40
  • + Otto WÜNSCH_11
  • Zugriffe: 39
  • + Otto WÜNSCH_12
  • Zugriffe: 37
  • + Otto WÜNSCH_13
  • Zugriffe: 36
  • + Otto WÜNSCH_14
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_15
  • Zugriffe: 36
  • + Otto WÜNSCH_16
  • Zugriffe: 44
  • + Otto WÜNSCH_17
  • Zugriffe: 37
  • + Otto WÜNSCH_18
  • Zugriffe: 34
  • + Otto WÜNSCH_19
  • Zugriffe: 32
  • + Otto WÜNSCH_20
  • Zugriffe: 31
  • + Otto WÜNSCH_21
  • Zugriffe: 28
  • + Otto WÜNSCH_22
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_23
  • Zugriffe: 31
  • + Otto WÜNSCH_24
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_25
  • Zugriffe: 36
  • + Otto WÜNSCH_26
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_27
  • Zugriffe: 34
  • + Otto WÜNSCH_28
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_29
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_30
  • Zugriffe: 38
  • + Otto WÜNSCH_31
  • Zugriffe: 36
  • + Otto WÜNSCH_32
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_33
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_34
  • Zugriffe: 32
  • + Otto WÜNSCH_35
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_36
  • Zugriffe: 33
  • + Otto WÜNSCH_37
  • Zugriffe: 34
  • + Otto WÜNSCH_38
  • Zugriffe: 31
  • + Otto WÜNSCH_39
  • Zugriffe: 31
  • + Otto WÜNSCH_40
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_41
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_42
  • Zugriffe: 31
  • + Otto WÜNSCH_43
  • Zugriffe: 47
  • + Otto WÜNSCH_44
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_45
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_46
  • Zugriffe: 30
  • + Otto WÜNSCH_47
  • Zugriffe: 35
  • + Otto WÜNSCH_48
  • Zugriffe: 28
  • + Otto WÜNSCH_49
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_50
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_51
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_52
  • Zugriffe: 29
  • + Otto WÜNSCH_53
  • Zugriffe: 28