Feedback 2018

 


Hans-Peter P. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs"

Ich möchte mich zum Teil 2 des Seminares Einvernahme mit Robert verbindlich anmelden.

Dieses Seminar war ein Wahnsinn !!! 


Alexander E.. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs"

vorab möchte ich mich nochmals für das wirklich tolle und spannende Seminar mit dir bedanken.

Ich möchte dir nun erneut ein Feedback bzgl. dem Seminar bzw. deiner Vortragstätigkeit geben.

(alle angeführten Punkte sind äußerst positiv für dich ausgefallen – negative Kritikpunkte habe ich leider keine J)

  • Genereller Ablauf des Seminares – kein „Lehr-/Stundenplan“ sondern Anlassbezogen, was sich aus den Diskussionen ergeben hat bzw. jene Themen, die jeden Einzelnen interessiert haben. Trotzdem hast du den bzw. deinen „roten Faden“ nicht verloren. 
  • Erstes Seminar für mich ohne Power Point bzw. Overhead – spitzen Sache (keine Ablenkung durch lesen oder dgl. sondern aktiv dem Vortragenden folgen).
  • One-Man-Show für 4 Tage (keine Teilnehmer eingeschlafen, jeder mit 100% bei der Sache usw) – ohne Worte
  • Sehr interessante Themen, welche jeder von uns quasi in jeder Diensttour benötigt
  • Vorgehensweisen erklärt, die eigentlich logisch bzw. einfach sind, jedoch in der Praxis kaum angewendet werden
  • Fehler aufgezeigt, die häufig in der Praxis passieren, jedoch leicht zu vermeiden sind
  • Einer Verhandlung beiwohnen – nicht nur der Sachverhalt war bei uns interessant sondern auch als aktiver Beobachter (Körpersprache wahrnehmen)
  • Vortrag eines/des Staatsanwaltes
  • …….und vieles mehr………

 

Ein Satz von dir ist mir trotzdem sehr in Erinnerung geblieben – du hast durch das Seminar nicht nur Kollegen kennen gelernt/kennen lernen dürfen, sondern auch Freunde gewonnen bzw. Freundschaften geknüpft – dieser Aussage kann ich von meiner Seite aus zu 100 Prozent zustimmen.

Wie schon während des Seminares angesprochen, finde ich es schade, dass das zweite Modul erst 2019 stattfinden wird, da du mich bzw. sicher die meisten der Teilnehmer so

richtig „hungrig“ gemacht hast.

Auf der anderen Seite besteht jetzt genügend Zeit, das erlernte Wissen in der Praxis umzusetzen und eventuell persönliche Schwächen/Fehler zu erkennen.

Abschließend ersuche ich dich, mir diverse Unterlagen von dir zu übermitteln, welche für mich wichtig sein könnten bzw. interessant und umsetzbar sind (Taktik, Technik, Verhalten vor Gericht usw.).

Bin für alles offen.

Würde mich auf ein Wiedersehen freuen.


 Thomas A. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs"

Anbei mein Resümee zum Seminar:

Zum Vortrag:

  • Sehr interessant, praxisnah und lebendig vorgetragen;
    daher war es wohl äußerst kurzweilig, wonach die 4 Tage überraschend schnell vergingen, und zu keiner Zeit ein Kursteilnehmer trotz Abendprogrammes mit Müdigkeit kämpfte oder Pause „verlangte“;
  • Der Vortrag war teils seriös teils aber auch erheiternd; Die Abwechslung und das zeitweise fragenbedingte Themen-Hopping passten sehr gut; eine PowerPoint Präsentation fehlte nicht.
    die Gerichtsverhandlung passte gut dazu;
  • Ich habe doch viel neues bzw. neue Möglichkeiten in Vernehmungstechnik und Verhalten vor Gericht erfahren, muss mich nun klarerweise aber erst um die Umsetzung kümmern….
  • Privat höchst anerkennend, dass Du trotz Heimatnähe auch abends beim Kurs geblieben bist und auch noch spät nachts etwaige Fragen beantwortet/geklärt hast.
    neidvoll, dass Du trotz der langen Nächte am Folgetag als Vortragender/Kursleiter so anstandslos durchgehalten hast;

 Zur Unterkunft:

  • Zimmer, Speisen einwandfrei; Personal sehr freundlich
  • Perfektes Umfeld, wonach der Kurs doch eher gezwungen ist, in der Unterkunft zu verweilen, wobei sich dazu die Bar gut anbot und das Vertrauen zur Selbstbedienung gegeben war.
  • Die Nebenveranstaltungen waren ebenfalls interessant und gut organisiert; 

Danke für die Organisation, Umsetzung und Druchführung


Maximilian I. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs"

Ich war von der Art und Weise wie du uns diese Thematik vermittelt hast sehr begeistert. Es war für mich eine äußerst spannende und wissenswerte Erfahrung  und hoffe einiges vom gelernten Wissen in Zukunft anwenden zu können. Du hast den Inhalt anhand von aktuellen Beispielen und mit lustigen praxisnahen Übungen super vermittelt. So erschienen mir die 4 Tage als viel zu kurz um alles abzudecken, glaube aber trotzdem dass du uns sehr  viel mitgeben konntest.  Vieles über das Verhalten von Menschen und deren Körpersprache fand ich besonders interessant. Dank des erarbeiteten roten Fadens kann ich mir einige sehr wichtige Dinge an die ich vor dem Seminar bestimmt nicht gedacht hätte nun jederzeit in Erinnerung rufen wenn mal wieder eine Vernehmung bevorsteht.

 

In diesem Sinne danke ich dir für die sehr informativen und lustigen Tage und hoffentlich bis zum nächsten mal.

Lieber Peter, 

herzlichen Danke, dass ich an dem Seminar teilnehmen durfte. Die gesamte Organisation und die Rahmenbedingungen rund um das Seminar waren Spitze, sodass ich beim nächsten Mal mit Sicherheit auch die Übernachtung in Anspruch nehmen werde.


Lisa S. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs" 

Vielen Dank für vier äußerst informative, spannende und vor allem auch lustige Tage. Für mich persönlich als „Neuling“ im Polizeidienst konnte ich einiges mitnehmen. So wird mir der gemeinsam verfasste „rote Faden“ bei zukünftigen Vernehmungen bestimmt eine große Hilfe sein, an viele der aufgeschriebenen Punkte hätte ich nicht gedacht.  Der Besuch im Gericht, die damit verbundenen Informationen zum Thema Körpersprache und das Erkennen von Lügen fand ich ebenfalls äußerst spannend, so wurden die Themen wirklich anhand eines praktischen Beispiels erörtert.  Ob ich bei einer Verhandlung, zu welcher ich selbst geladen werden weniger nervös wäre kann ich nicht beantworten, einige deiner Tipps verlangen ein erweitertes Wissen bezüglich Rechtswissenschaften, und ob ich mich in der Hinsicht mit dem Richter oder einem Verteidiger anlegen möchte weiß ich nicht ;-)

Obwohl wir wirklich so Einiges bearbeitet haben fand ich die Schulung zu keinem Zeitpunkt ermüdend oder eintönig, mit deiner lockeren Art konntest du Spaß und Information wirklich toll miteinander verbinden. Habe die letzten Tage wirklich genossen. J

Lieber Peter, 

vielen Dank, dass ich an der Schulung teilhaben durfte. Auch alles Organisatorische hat super geklappt. Das Essen auf Schloss Krastowitz war toll und auch der Ausflug in die Brauerei hat mir gefallen. Zur Unterkunft kann ich sonst leider nicht viel sagen.. Eines weiß ich jedoch gewiss, nach den Erzählungen der Kollegen vom Abendprogramm schlafe ich beim nächsten Mal bestimmt nicht mehr zu Hause ;-)

PS: Wäre toll, wenn du Max und mich in deine Adressliste setzen könntest, damit wir auch die Ausschreibung zukünftiger IPA Seminare bekommen. Danke dir


Sonja K. zum Seminar "Professionelle Einvernahme Grundkurs" 

Ich möchte mich nochmals für die tolle Organisation des Seminars, 16.1.-19.01.2018, bedanken. Es war einfach nur toll und lehrreich.

Des Weiteren möchte ich um eine Vormerkung für weitere Termine, Aufbauseminar Einvernahme sowie Fremdenrecht, für mich und Alexander E. bitten.

Da wir den nächsten Termin „Seminar Fremdenrecht“ nicht wahrnehmen können, bitten wir um Evidenzhaltung für einen weiteren Termin. Wir würden auf jeden Fall gerne bei einem weiteren Seminartermin teilnehmen.