Ausrüstung - Ausbildung - Einsatz

Die Jubiläumsveranstaltung 10. GPEC® findet vom 20. bis 22. Februar 2018 erstmals in Frankfurt am Main statt. Besucheranmeldung hier.

 

Das Bundesministerium des Innern stellt erneut mit Bundespolizei, BBK und THW auf der GPEC® aus. Die Bundespolizei plant u. a., ihre neue modulare Schutzausstattung und das Projekt neue Schiffe für die BPOL See zu präsentieren. Von den Landespolizeien werden zu diesem Leistungs- und Erfahrungsaustausch auf der GPEC® Präsentationen und Exponate u. a. aus Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt erwartet. Schirmherr 2018 ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Dienstliche und informative Treffen und Tagungen in Kombination mit der GPEC® gewährleisten effizienten Aufwand und Personaleinsatz in allen Führungsebenen und für alle Sach- und Ausrüstungsgebiete in diesem einzigartigen "One-Stop-Shop" der Inneren Sicherheit. Im Kern geht es auf der GPEC® um Beschaffungen und Produktentwicklungen für die Innere Sicherheit, um die richtige Ausstattung mit Führungs- und Einsatzmitteln und die zweckmäßige Ausbildung für erfolgreiche Einsätze, Ermittlungen und Aufgabenerfüllung. Auch die Erfahrungen und Einschätzungen der Endanwender sind den Ausstellern in der vertraulichen Atmosphäre dieser geschlossenen, nur Behörden zugänglichen Veranstaltung wichtig. Außerdem können dort die Aussteller direkt an Besucher verkaufen.

Wie schon 2016 wird die Fachkonferenz Waffen- und Gerätewesen des Polizeitechnischen Instituts (PTI) der DHPol auf der GPEC® 2018 stattfinden. Für das Informations- und Fortbildungsprogramm werden erneut Führungskräftetagungen der Bereitschaftspolizeien der Länder und der Bundespolizei, die Sitzung der AG Führungs- und Einsatzmittel im Auftrag des UA FEK, das Beschaffungsseminar mit Dr. Jan Byok sowie Fachtagungen Luftsicherheitskontrolltechnik, Einsatz und Ausstattung von Spezialeinheiten, IT-Forensik, Sicherheitskooperation Cybercrime, IuK-Sicherstellung und Cybersicherheit sowie Fahrzeug- und Verkehrstechnik geplant.

Zielgruppen der GPEC® sind alle zwei Jahre Entscheider, Führungskräfte, Beschaffer, Projekt- und Systemmanager, Entwickler, Techniker, Ausbilder und Endanwender aller Führungsebenen bei Polizei, Grenzschutz, Zollverwaltung, staatlichen Informations- und Sicherheitsdiensten, Bevölkerungs- und Katastrophenschutzbehörden, Strafvollzug und Justiz sowie Streitkräften.
Von Anfang an zunehmend wird die GPEC® auch aus dem Ausland besucht. Auf der GPEC® 2016 informierten sich 526 Aussteller (348 nationale und 178 internationale - aus 30 Staaten) über Neuheiten, Technologien und Trends sowie Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Polizei- und Spezialausrüstung. 

Seit dem Jahr 2000 informiert nur die GPEC® die Fachbesucher an einer Stelle über Bedarfe, Produktangebote, Beschaffungen, dienstliche Fortbildung und Verwendung im Einsatz für alle Sachgebiete und Ausrüstungsbereiche der Inneren Sicherheit, insbesondere Informations- und Kommunikationswesen, Kraftfahrzeug- und Verkehrswesen, Waffen, taktische Ausrüstung und Geräte, Bekleidung und persönliche Ausrüstung, Kriminal- und Labortechnik.

Unter der mehrfachen Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern hat sich die geschlossene Spezialveranstaltung GPEC® zu der europäischen Produktschau und umfassenden Informationsplattform für Behörden der Inneren Sicherheit entwickelt. Dieser führenden Position wird sie mit dem Standort Frankfurt am Main neue Impulse verleihen.

Wir würden uns freuen, auch Sie auf der 10. GPEC® im Februar 2018 in Frankfurt begrüßen zu können! Besucheranmeldung hier.

Gern steht Ihnen das bekannte GPEC-Team für weitere Detailfragen zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen vom Harz

Dr. Uwe H. Wehrstedt
Geschäftsführer
Veranstalter der GPEC® und CCExpo® 
Verleger und Leitender Redakteur pvt und TransportSecTec
Verlagsvertretung griephan und IHS Markit Jane's

EMW Exhibition & Media Wehrstedt GmbH
Hagenbreite 9, 06463 Falkenstein/Harz, OT Ermsleben
Tel.: +49 34 743 - 62 092
Fax: +49 34 743 - 62 091
E-Mail: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.wehrstedt.org
Geschäftsführer: Dr. Uwe H. Wehrstedt
Amtsgericht Stendal HRB 111856

Achtung Termine:  
- CCExpo Critical Communications Expo®, 03.-04.05.2017, inkl. 14. Offizieller Leitstellenkongress, Frankfurt a. M.; 
http://www.ccexpo.de 
- GPEC®+CCExpo®-Pavilion zur SecProTec East Africa powered by Intersec, 05.-07.09.2017, Nairobi, Kenia, 
https://gpec.de/index.php?id=1425
- GPEC® 2018 - 10. Internationale Fachmesse & Konferenz für Polizei- und Spezialausrüstung, 20.-22.02.2018, Frankfurt a. M.; https://gpec.de